DriveCon-Lexikon

Zurück zur Übersicht

Level of Development (LOD)

LOD ist die Abkürzung für „Level of Development“ und bezeichnet den Fertigstellungsgrad bzw. die Informationstiefe eines digitalen Modells und setzt sich aus dem Level of Geometry (LoG) und dem Level of Information (LoI) zusammen. Bereits in den AIA werden den Leistungsphasen nach HOAI die gewünschten LOD zugeordnet. Auch im BIM-Abwicklungsplan (BAP) wird die Bearbeitungstiefe je nach Leistungsphase und Erfordernis festgeschrieben, sodass allen Beteiligten klar ist, in welcher Leistungsphase welche Information geliefert werden muss bzw. wie detailgetreu die Modellelemente zum jeweiligen Zeitpunkt sein müssen.

 

 

 

 

 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.