DriveCon-Lexikon

Zurück zur Übersicht

Fehlerstrom

Ein Fehlerstrom ist ein Strom, der durch einen Isolationsfehler oder einen Gerätefehler unplanmäßig abfließt. Wurde ein Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter) im Stromnetz verbaut, schaltet dieser den Stromkreis allpolig ab, sobald ein Fehlerstrom auftritt und beugt somit schweren Stromunfällen vor.