Netzberechnung: Die Grundlage jeder Stromversorgung

Jeder von uns nutzt täglich Strom, aber nur die wenigsten machen sich über Stromnetze und die Stromversorgung Gedanken. Sobald Sie eine elektrotechnische Anlage umbauen oder in Betrieb nehmen möchten, wird das jedoch relevant. Denn ohne eine durchdachte Stromversorgung ist die Versorgungssicherheit und die allgemeine Sicherheit gefährdet. Letzteres tritt beispielsweise ein, wenn aufgrund von Überspannung ein Brand entsteht. Damit am Ende der Strom wie geplant fließt und alle Komponenten ausreichend dimensioniert sind, ist eine Netzberechnung essenzieller Teil jedes DriveCon-Projekts.

Bestandsanlagen:
Ermittlung des Istzustandes

Im Rahmen der Netzberechnung aktualisieren wir die Simulationen für Ihr Energienetz. Durch eine umfangreiche Bestandsaufnahme und eine genaue Analyse ermitteln wir bei vorhandenen Anlagen alle für die Netzberechnung notwendigen Daten. Wir legen Wert darauf, den Istzustand des Netzes frühzeitig zu prüfen. Denn gerade bei bestehenden elektrischen Anlagen und Netzen entdecken wir häufig Schwachpunkte.

 

Für unsere Ingenieure ist die Netzberechnung daher ein wichtiges Werkzeug, um die Erweiterbarkeit der Anlage zu prüfen. Sie hilft uns aber auch, mögliche Szenarien mit unterschiedlicher Netzauslastung durchzuspielen und so die bestmögliche Lösung für Sie zu finden. Die gewonnenen Daten bilden die Basis für die Beurteilung bestehender Energieversorgungsnetze und die notwendigen Investitionen.

Finger zeigt auf einen Plan, Dreikantlineal liegt daneben.

Neuanlagen:
Planung der Elektrotechnik von Anfang an

Bei einer neu zu planenden technischen Anlage übernehmen wir die Planung der Elektrotechnik von der Idee bis zur Ausführung. Alle benötigten Komponenten für eine zuverlässige Stromversorgung aufeinander abzustimmen und zu berechnen ist eine unserer Stärken. Dabei berücksichtigen wir natürlich die Wünsche unserer Kunden und planen das Netz auf Wunsch beispielsweise so, dass ausreichend Kapazitäten für spätere Erweiterung vorhanden sind.

Netzberechnung und einpolige Darstellung auf einem Monitor.

Berechnungen
und Analysen

Für die Netzberechnung kommen bei uns moderne Berechnungsprogramme zum Einsatz. Mit diesen führen wir unter anderem eine Lastflussanalyse durch, berechnen die Kurzschlussströme, ermitteln die Auslastung der Komponenten und prüfen die Selektivität der Schutzgeräte. Die Ergebnisse werden von unserem Fachpersonal interpretiert und eventuell notwendige Verbesserungsmaßnahmen vorgeschlagen. Das Ergebnis ist eine übersichtliche grafische Darstellung Ihrer gesamten Netzstruktur sowie eine Netzberechnung nach den gültigen DIN VDE Vorschriften.

Absprache zwischen zwei Mitarbeitern für eine Netzberechnung.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Bestandsdokumentation bzw. grafische Darstellung des Energieversorgungsnetzes
  • Ermittlung kritischer Streckenabschnitte
  • Darstellung von Leistungsreserven
  • Analyse der Netz- und Versorgungssicherheit
  • Lastflussanalyse
  • Netzknotenberechnung
  • Kurzschlussstromberechnung
  • Selektivitätsbetrachtung
  • Spannungsfallberechnung
  • Strombelastbarkeit
  • Schutz gegen Überlast
  • Schutz bei Kurzschluss
  • Schutz gegen elektrischen Schlag durch Abschaltung
  • Interpretation der Ergebnisse
  • Vorschläge für die Netzoptimierung

Unsere Mitarbeiter wissen, worauf bei einer Netzberechnung zu achten ist und bringen jahrelange Erfahrung mit. Daher sind wir Ihr Ansprechpartner für Netzberechnungen – egal ob Sie diese für eine neu geplante Anlage oder ein bestehendes Stromnetz benötigen.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.